Aerial Yoga

Magic happens outside your comfort zone.

Erlebe mit Aerial Yoga eine neue Dimension von Körpergefühl. Lass dich fallen, lass dich tragen von deinem Tuch und lerne deinen Körper auf eine ganz neue Art kennen.

Was ist Aerial Yoga?

Beim Aerial Yoga nutzen wir ein übergroßes Tuch, das von der Decke hängt. Die Möglichkeiten von Aerial Yoga sind beinahe unbegrenzt :). Du kannst entweder einzelne Körperteile oder deinen kompletten Körper an unterschiedlichen Stellen in das Tuch legen.

Aerial Yoga erlaubt dir, dich in ein Gefühl von Schwerelosigkeit fallen zu lassen, zu schaukeln, schwingen, Umkehrhaltungen neu zu erleben und noch tiefer in die Entspannung zu sinken. Du kannst das Tuch nutzen, um dich zu dehnen, zu kräftigen, Anspannung zu lösen und einfach Spaß an Bewegung zu haben.

Zu vielen klassischen Asanas vom Yoga auf der Matte findest du beim Aerial Yoga eine luftige Variante, die sich anders anfühlt. Viele Fortgeschrittene Asanas lassen sich im Tuch sogar leichter üben. So entdeckst du deinen Körper immer wieder neu und erweiterst stetig seine Grenzen.

Die Vorteile von Aerial Yoga

  • Entlastung der Wirbelsäule und Bandscheiben
  • Anregung der Durchblutung und Lymphzirkulation
  • Lockern von tieferen Muskelschichten
  • Einige fortgeschrittene Asanas fallen im Tuch leichter
  • Du übst Umkehrhaltungen, ohne deinen Nacken zu belasten
  • Du lernst deinen Körper, seine Grenzen und Möglichkeiten auf eine neue Art und Weise kennen
  • Du erweiterst bewusst nach und nach deine Komfortzone
  • Du bekommst zunehmend Vertrauen in deine Fähigkeiten
  • u.v.m.

Aerial Yoga in Langenau

Ab März 2024 biete ich Aerial Yoga Stunden bei Formsache Huss in Langenau an:

Aerial Yoga Stretch & Relax

Zu vielen klassischen Asanas vom Yoga auf der Matte findest du beim Aerial Yoga eine luftige Variante, die ein neues Körpergefühl bereithält und dir neue Impulse schenkt. Bei dieser Stunde hast du die Möglichkeit, Aerial Yoga für dich auszuprobieren, dich in ein Gefühl von Schwerelosigkeit fallen zu lassen, zu schaukeln und zu schwingen. Beim Aerial Yoga Stretch & Relax bleiben wir „Kopf über Herz“, üben also keine Umkehrhaltungen.

Voraussetzungen: Für alle Level geeignet (keine Vorerfahrung notwendig).

Aerial Yoga Upside Down

Come fly with me – bei dieser Stunde erlebst du Umkehrhaltungen neu! Viele Fortgeschrittene Asanas lassen sich im Tuch sogar leichter üben. So entdeckst du deinen Körper neu und erweiterst stetig seine Grenzen. Dein Tuch ist dein Partner, es trägt dich, fordert dich heraus, lädt dich ein, neugierig zu sein und dich am Ende noch tiefer in die Entspannung sinken zu lassen.

Voraussetzungen: Yoga Basiskenntnisse (oder vergleichbar). Nicht geeignet während der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bei hohem Augeninnendruck und innerhalb von 6 Monaten nach einer Operation.

Come fly with me

Wann solltest du kein Aerial Yoga praktizieren?

  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Bei Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Bei hohem Augeninnendruck
  • Innerhalb von 6 Monaten nach einer Operation

Wenn du dir unsicher bist, kontaktiere bitte deinen Arzt.

Ein offenes Wort

Aerial Yoga kann für deinen Körper und Geist herausfordernd sein und nicht jede Asana im Tuch ist am Anfang angenehm. Der Körper braucht seine Zeit, sich daran zu gewöhnen – das kennst du sicher auch vom Yoga auf der Matte. Vor allem Umkehrhaltungen sind ungewohnt, zu Beginn kann es zu Schwindel und Übelkeit kommen. Ebenfalls in den ersten Stunden kann es beim Hängen im Tuch zu einem ungemütlichen Druckgefühl kommen, das in der Regel nach ein paar EInheiten nachlässt.